• Einführung

    Hier könnt ihr ein Rechenhaus der besonderen Art kennenlernen. Vielleicht kennt ihr ja schon Zahlenmauern, dann werdet ihr Ähnlichkeiten feststellen.

    Wenn ihr das Rechenhaus selbst ausprobiert habt und die Rechenregel dazu gefunden habt, gibt es zahlreiches Übungsmaterial. Darin kann man noch mehr Rechenregeln für das Haus entdecken.

    Am besten entwerft ihr ein Plakat und stellt es den anderen Kindern am Ende vor. Dann lasst sie knobeln, wie dieses Haus funktioniert!

    1. Die Zahlen  2, 4, 6, 12, 24 und 36 sollen ins Haus einziehen. Wo passen sie hin?

    Hier könnt ihr das Haus ausdrucken und die Zahlenwürfel ausschneiden.

    Haus 1

    Dann probiert, wo die Zahlen hinpassen!

    2. Begründet, warum die Zahlen dorthin passen! Wie rechnet ihr?

    3. Welcher Name könnte zu diesem Haus passen?

     (Die Lösung zum Haus 1 findet ihr auf der letzten Seite)

  • Aufgabe

    Man nennt diese Häuser Mal-Plus-Häuser. Ihr habt sicher schon herausgefunden, warum.

    1. Rechnet zuerst selbst einige Mal-Plus Häuser, die ihr unter Material findet!

    2. Notiert dazu, was ihr alles entdeckt, wenn man einzelne Zahlen verändert!

    3. Entwerft zu jedem neuen Haus und jeder Entdeckung ein Mal-Plus-Haus für euer Plakat als Beispiel!

    4. Hier findet ihr ein leeres Mal-Plus-Haus, das ihr dazu ausdrucken könnt!

    Mal-Plus-Haus leer

  • Material

    Hier findet ihr Materialien zur Bearbeitung eurer Aufgabe.

    Alle Links hier führen euch zu Arbeitsmaterialien zum Ausdrucken.

    Hier findet ihr vier Arbeitsblätter, die aufeinander aufbauen und immer neue Entdeckungen ermöglichen. Sehr knobelig!

    Knobelaufgaben zum Mal-Plus-Haus auf vier Blättern

    Hier findet ihr ein komplettes Forscherheft zum Mal-Plus-Haus. Darin wird das Mal-Plus-Haus ganz genau erklärt. Es gibt unterschiedlich schwierige Aufgaben, von denen man nicht alle lösen muss.

    Forscherheft zum Entdecken

    Am besten arbeitet man mit einem Partner oder einer Gruppe am Forscherheft und schreibt immer alle Entdeckungen hinein. Es hat 20 Seiten. Dann seid ihr wirklich Experten und könnt das Mal-Plus-Haus besonders gut erklären!

    Hier könnt ihr eine Tabelle ausdrucken, in der jedes Team eintragen kann, wer an welchen Aufträgen arbeitet. Hier findet ihr auch die Pflicht- und Wahlaufgaben.

    Tabelle zum Forscherheft

  • Anforderungen

    Habt ihr einige Aufgaben selbst gelöst?

    Habt ihr dabei Entdeckungen gemacht?

     

    1. Dann beendet nun euer Plakat, auf dem ihr eure Entdeckungen für andere erklärt.

    2. Probt euren Vortrag zuerst in der Gruppe:

    - Sprecht laut und deutlich!

    - Schaut zur Klasse!

    - Wechselt euch ab! Wer sagt was?

    - Fragt nach, ob die Kinder Fragen haben!

     

    3. Haltet euren Vortrag und zeigt dabei auf die passenden Mal-Plus-Häuser am Palakat!

    4. Druckt euch den Bewertungsbogen aus und füllt ihn für euch selbst aus!

    Bewertungsbogen

  • Ausblick

    Zusatzaufgaben:

    1. Drucke dir noch einmal leere Mal-Plus-Häuser aus!

       (Du findest sie unter der Überschrift Aufgabe)

     

    2. Entwirf eigene Mal-Plus-Häuser, die du mit einem Partner tauschst!

    Leichte Mal-Plus-Häuser haben eine leere Stelle im Dach, schwierigere haben eine oder zwei leere Stellen in der Wohnung oder im Keller.

    Denke dir unterschiedlich schwierige Mal-Plus-Häuser aus!

     

    3. Hier findest du eine Häuserreihe mit drei Häusern nebeneinander.

    Immer die Dachzahl wird mit einer ausgedachten Zahl mutlipliziert (wie auf Seite 3 der Knobelaufgaben)

        Das erste Mal-Plus-Haus gibst du vor, dann rechnest du nur noch die Dachzahl aus.


    Zusatzaufgabe Häuserreihe

    4. Kann dein Partner die Häuserreihe lösen?

     

     

    Lösung zum ersten Haus

    Die Kellerzahlen werden multipliziert (mal) und ergeben den Stein obendrüber. Die Zahlen in der Wohnung werden addiert (plus) und ergeben die Dachzahl.

     

  • Lehrerinfos