• Einführung

    Photo06_5A.jpg

    Zusammen mit deinen Klassenkameraden planst du eine Reise in die Türkei.
    Bevor es losgeht, wollt ihr euch gut über das Land informieren. Und dann ist noch einiges an Reisevorbereitungen zu erledigen.
    Am besten findet ihr euch dazu in Gruppen von 3-4 Schülerinnen und Schülern zusammen. Manche Aufgaben erledigt ihr in der Gruppe, bei anderen werdet ihr euch aufteilen.

  • Aufgabe


    Istanbul

    1. Aufgabe - Reiseinformationen zusammenstellen

    Stellt Informationen über die Türkei auf einem Plakat zusammen, so dass ihr sie nachher gut euren Mitreisenden vorstellen könnt. Dabei könnt ihr malen, schreiben, basteln...
    Internetseiten auf denen ihr solche Informationen findet sind hier aufgelistet.

    Auf den Seiten werdet ihr sehr viele Informationen finden. Teilt euch auf, wer welche Seiten liest. Macht euch Stichworte und entscheidet dann gemeinsam was für euer Plakat wichtig ist.

    Auf einer Landkarte könnt ihr die verschiedenen Städte und Regionen anschauen und später, während eurer Präsentation, zeigen von welcher Gegend ihr gerade sprecht. Eine solche Landkarte findet ihr hier.

    Könnt ihr anhand der Wetterkarte herausfinden wie viel Grad es in der Türkei gerade ist und ob die Sonne scheint? Zu der Wetterkarte gelangt ihr hier. Genauer sagt euch das “Reisewetter” auf welches Wetter ihr euch bei eurer Reise einstellen müsst. Fügt diese Informationen auf eurem Plakat hinzu und überlegt gemeinsam, welche Kleidung ihr auf eure Reise mitnehmt.


    2. Aufgabe - Interview führen

    Im Internet habt ihr vieles über die Türkei erfahren. Noch genauere Informationen erhaltet ihr, indem ihr jemanden fragt der aus dem Land kommt. Sicher habt ihr Klassen- oder Schulkameraden, Nachbarn oder Bekannte die türkischer Herkunft sind oder deren Eltern einmal in der Türkei gelebt haben. Interviewt sie über das Land und die Kultur. Ihr könnt die Antworten die ihr erhaltet aufschreiben, per Handy oder Diktiergerät aufnehmen oder das Interview filmen.
    Was genau ein Interview ist und auf was ihr dabei achten müsst, erfahrt ihr hier.

    Stellt der Person die ihr befragt etwa 10 Fragen, entwickelt diese gemeinsam. Auf jeden Fall sollten die fünf W-Fragen enthalten sein. Was die W-Fragen sind und weitere Tipps zum Führen eines Interviews findet ihr in diesem Dokument auf der fünften Seite.

    Vielleicht könnt ihr durch eure Interviewpartnerin/euren Interviewpartner auch einige Wörter türkisch lernen? Begrüßen könnt ihr sie mit "Merhaba", das heisst "Hallo"

    000009.JPG

    3. Aufgabe - Flug buchen

    Um einen Flug zu buchen müsst ihr natürlich erst überlegen wo ihr hinwollt.
    Schaut auf die Reiseinformationen die ihr zusammengetragen habt und die Landkarte und entscheidet dann: Wollt ihr in die Großstadt Istanbul oder ans Meer (Antalya)?
    Rechnet jetzt für eure Klasse oder Gruppe den Hin- und Rückflug aus. Dazu müsst ihr zunächst den Grundpreis pro Person für eine Strecke mit den Kosten für Steuern und Gebühren zusammenrechnen. Denkt daran, dass die unten genannten Preise nur für eine Strecke gelten.

    Frankfurt - Istanbul:
    Flugpreis pro Person 59,00 €
    Steuern & Gebühren 41,00 €
    Vermittlungsentgelt 15,00 €

    Frankfurt - Antalya:
    Flugpreis pro Person 26,00 €
    Steuern & Gebühren 73,53 €
    Vermittlungsentgelt 10,00 €

    Basar in Istanbul

    4. Aufgabe - Geld wechseln

    Bevor ihr in der Türkei etwas kaufen könnt, müsst ihr Geld wechseln. Dort bezahlt man nämlich nicht mit Euro sondern mit Türkischer Lire.
    (Die kleinere Einheit, also was bei uns Cent sind, heißt Kurus. 100 Kurus sind 1 Türkische Lire.)
    Mit dem Währungsrechner findet ihr heraus, wie viel Lire ihr für einen Euro bekommt, und wie viel für 5, für 10 und so weiter. Hier geht's zum Währungsrechner.

    Nutzt den Währungsrechner einzeln, jeder für sich, schreibt eure Ergebnisse auf und vergleicht sie hinterher. Wenn ihr unterschiedliche Zahlen herausbekommen habt sprecht darüber an was es liegen könnte und benutzt den Währungsrechner noch einmal gemeinsam.

    Benutze den Währungsrechner um folgende Beträge umzurechnen:

    • Du nimmst 100 Euro als Taschengeld mit - wie viele Türkische Lire sind das?
    • Ein türkischer Nachbar, der schon lange nicht mehr in seinem Heimatland war, bittet dich Schwarzen Tee mitzubringen falls er in der Türkei billiger ist als beim türkischen Händler um die Ecke. Dort kostet er 2 Euro. Wie viele Lire darf der Tee kosten um billiger zu sein als in Deutschland?
    • Du möchtest auf deiner Reise ein Eis für 2,50 Lire essen. Wie viele Euro oder Cent würde es kosten?
    • Am Ende deiner Türkeireise hast du noch 10 Lire übrig, wie viele Euros würdest du zurück bekommen wenn du das Geld wechselst?

    Könntet ihr diese Beträge auch selbst ausrechnen, ohne Währungsrechner? Wie würdet ihr das tun? Probiert es einmal für die oben genannten Beträge aus und vergleicht mit den Werten, die ihr mit Hilfe des Währungsrechners herausbekommen habt.

  • Material

    Süßigkeiten auf dem Zuckerfest

    Das Zuckerfest

    Über Religion in der Türkei

    Der Islam ist die Religion in der Türkei die von den meisten Menschen ausgeübt wird. Es gibt aber auch viele Christen und Angehörige anderer Religionen.

    Reisebericht

    In dem Bericht erzählt der 10-jährige Matthias von seiner Reise in die Türkei. Was könntet ihr erlebt haben, wenn ihr zurückkommt?

  • Anforderungen

    Für eure Reise recherchiert ihr Informationen die ihr auch anderen mitteilen und auf die ihr später noch zurückgreifen wollt. Ihr solltet sie daher schriftlich festhalten. Das kann in einem Dokument im Computer geschehen, in einem Schulheft, einer Mappe oder einem kleinen Büchlein, das ihr extra zu diesem Zweck anlegt. (Wenn ihr mögt könnt ihr es auch bunt gestalten, indem ihr es bemalt oder beklebt.) Wichtig ist nur, dass die Informationen alle beieinander sind und jederzeit alle Gruppenmitglieder darauf zugreifen können.
    Die Lernplattform Moodle eignet sich gut für eine solche Sammlung. Wenn ihr wollt, fragt eure Lehrperson, ob es möglich ist, dass ihr mit Moodle arbeitet.

    Gute gemeinsame Reisevorbereitungen zeichnen sich dadurch aus, dass
    1. alle gemeinsam in etwa gleichen Teilen daran arbeiten.
    2. die Informationen gut übersichtlich strukturiert dargestellt werden - sammelt vorher, welche Punkte wichtig sind und überlegt gemeinsam in welcher Form ihr sie darstellen wollt.
    3. alle Gruppenmitglieder über alle Ergebnisse informiert sind (dazu habt ihr das Heft/ die Mappe/die Datei)


    Mit dem Bewertungsbogen könnt ihr selbst einschätzen wie gut alles geklappt hat.

  • Ausblick

    Euer neu gewonnenes Wissen könnt ihr mit anderen Kindern teilen. Im Grundschulwiki wurden schon ein paar Dinge über die Türkei eingetragen. Das könnt ihr hier nachlesen.

    Sicher wisst ihr nach euren Recherchen noch viel mehr über die Türkei, das könnt ihr jetzt ergänzen. Meldet euch dazu im Grundschulwiki an. Euer Lehrer/ eure Lehrerin oder Erzieher/Erzieherin hilft euch dabei: hier klicken

    Um eure Vorfreude auf die Türkeireise zu erhöhen, bereitet doch mit der ganzen Klasse/Gruppe ein türkisches Frühstück vor und esst es zusammen. Wie das geht, könnt ihr von türkischen Freunden/ Nachbarn/ Bekannten erfahren (z.B. in eurem Interview)

  • Lehrerinfos