• Einführung

    Blätter, die zu Boden fallen, werden im Laufe der Zeit zu Humus.

    Daran sind Pilze und kleine Tiere beteiligt.

    Wie können kleine Tiere aber neue Erde machen?

    Hast du darüber schon mal nachgedacht?

    Finde es heraus. 

  • Aufgabe

    Finde heraus, wie aus Blättern wieder neuer Boden entsteht.

    Was geschieht mit Blättern, die zu Boden fallen? Warum ist der Boden nicht mannshoch mit alten Blättern bedeckt?

    Bildet mit eine Forschergruppe.

    Druckt euch die Tipps aus oder gestaltet eigene Forscherbögen. 

    Nehmt mit eurer Forschergruppe eine Bodenprobe und untersucht sie genau!  

    Gestaltet zu jedem Forscherauftrag wenigstens eine Seite mit einem Ergebnis für ein Forscherbuch oder entwerft ein Plakat.

    So könnt ihr arbeiten:

    • Nehmt eine Bodenprobe wie echte Forscher.
    • Sucht die Blätter aus der Bodenprobe heraus.
    • Findet heraus, warum manche Blätter schon ganz zerfetzt aussehen.
    • Findet ihr Tiere in der Probe? Manchmal sind sie sehr klein.
    • Gestaltet ein Plakat oder ein Forscherbuch.

    Bringt die Probe und die Tiere zurück.

  • Material

  • Anforderungen

    So gelingt die Blattuntersuchung:

    Bildet eine Gruppe aus vier Personen.
    Verteilt die Aufgaben. Ihr könnt zum Beispiel vier "Berufe" daraus machen:

    • einen Schreiber, der die Informationen notieren wird.
    • einen Surfer, der die Internetseiten bedient.
    • einen Leser, der die Links lesen und Informationen suchen soll. 
    • einen „Sammler“, der hinausgeht und die Blätter holt.

    Alle zusammen untersuchen die Blätter und waschen sich die Hände, ehe es an die Schreibarbeit geht.

    • Schreibt sehr gute, informative Texte.
    • Findet passende Überschriften.
    • Zeichnet sorgfältig und beschriftet die Zeichnungen.
    • Texte und Zeichnungen passen zusammen.

    Am Ende eurer Arbeit könnt ihr euch und eure Arbeit mit dem Bewertungsbogen beurteilen.  

  • Ausblick

    "Recycling" ist ein schweres Wort.

    Es heißt "zurück in den Kreis" und bedeutet: "Wiederverwertung".

    Der Baum erhält die Nährstoffe, die in seinen Blätter waren, zurück. Dabei helfen die kleinen Tiere im Boden, die die Blätter erst essen und dann sozusagen "aufs Klo" gehen.

    Wiederverwerten kann auch der Mensch. Probiert doch einmal dieses aus:

    Jeder bringt 4 Sachen, die er nicht mehr benötigt, mit in die Schule. Dann veranstaltet ihr eine Tauschbörse.

  • Lehrerinfos