• Einführung

    "Alle reden über das Wetter."

    Dies ist ein oft wiederholter Satz. Man redet über das Wetter, weil da eigentlich jeder mitreden kann. Denn das Wetter sieht ja jeder.

    Aber es gibt noch viel mehr zu sehen, als "Heute scheint die Sonne!" oder "Es regnet!".

    Kommt mit auf Entdeckungsreise!

  • Aufgabe

    Bildet eine "Forschergruppe", in der etwa 4 Kinder zusammen arbeiten werden.

    Findet heraus, was "Wetter" ist.

    Druckt euch die Tipps aus und gestaltet interessante Ergebnisse. So sollt ihr arbeiten:

    • Seht euch die Links an.
    • Lest die Beiträge durch und vergleicht den beschriebenen Inhalt mit den Forschertipps.
    • Erarbeitet interessante Poster und Kurzvorträge über das Wetter.
    • Schaut für die Lösungen bei unseren Links nach.
    • Füllt den Bewertungsbogen aus.

     

  • Material

  • Anforderungen

    Bildet eine Gruppe aus etwa vier Personen. Vermeidet Streit und verteilt die „Berufe“ so, dass ihr zügig vorankommt: Jeder macht, was ihm am besten liegt. Einer (immer ein anderer) übernimmt die Führung. Jeder hilft jedem.

    • Der Surfer wird die Internetseite bedienen.
    • Der Leser wird die Links lesen und Informationen suchen.
    • Der Schreiber wird die Informationen in die Arbeitsblätter eintragen.
    • Der "Erfinder" überlegt, wie die Informationen interessant weitergegeben werden könnten. 

     Am Ende eurer Arbeit solltet ihr euch und eure Arbeit mit dem Bewertungsbogen selber beurteilen.

  • Ausblick

    Jetzt wisst ihr schon einiges über das Wetter.

    Vielleicht habt ihr Lust, zu Hause eine kleine Wetterstation zu basteln und eine Weile das Wetter selber zu beobachten?

    Das kann man übrigens auch beobachten, indem man Tiere genauer ansieht. Testet diese Bauernregeln.

    Oder bastelt eine eigene Wetterstation.

    Viel Spaß. 

  • Lehrerinfos