Libyen: Ein Volk wehrt sich

Die 32 Jahre dauernde Gaddafi-Diktatur durchlief sehr unterschiedliche Phasen: Zunächst sehr sozialistisch geprägt, öffnete sich Libyen seit dem Ende der 1980er für die Marktwirtschaft. Ließ Reagan in Reaktion auf terroristische Attentate noch die libysche Hauptstadt Tripolis bombadieren, wurde Muammar al-Gaddafi in den letzten Jahren seiner Amtszeit von internationalen Staatschefs hofiert - so durfte er beispielsweise sein Beduinenzelt vor dem französischen Präsidentenpalast aufschlagen. Im Februar kam es - angestoßen durch die tunesischen und ägyptischen Unruhen - auch in Libyen zu einem Aufstand, der in einen Bürgerkrieg mündete. Finde heraus, wie dieser verlaufen ist und welche Rolle die internationale Gemeinschaft (UNO) in dem Konflitk einnehmen.

Die 32 Jahre dauernde Gaddafi-Diktatur durchlief sehr unterschiedliche Phasen: Zunächst sehr sozialistisch geprägt, öffnete sich Libyen seit dem Ende der 1980er für die Marktwirtschaft. Ließ Reagan in Reaktion auf terroristische Attentate noch die libysche Hauptstadt Tripolis bombadieren, wurde Muammar al-Gaddafi in den letzten Jahren seiner Amtszeit von internationalen Staatschefs hofiert - so durfte er beispielsweise sein Beduinenzelt vor dem französischen Präsidentenpalast aufschlagen. Im Februar kam es - angestoßen durch die tunesischen und ägyptischen Unruhen - auch in Libyen zu einem Aufstand, der in einen Bürgerkrieg mündete. Finde heraus, wie dieser verlaufen ist und welche Rolle die internationale Gemeinschaft (UNO) in dem Konflitk einnehmen.

Auswärtiges Amt: Länderinformationen Libyen

Länderinformation "Libyen" des Auswärtigen Amts.

Interaktive Grafik: Libyien - Städte, Ethnien, Ölleitungen

Auf dieser Grafik kann nachvollzogen werden, welche Stämme wo in Libyen leben, wo sich die zentralen Ölfelder befinden, wo Straßen verlaufen und wie dicht die einzelnen Landesteile besiedelt sind. 

Libyenanalayse bei der AG Friedensforschung

Die linksorientierte AG-Friedensforschung der Universität Kassel veröffentlicht Analysen des Libyenkonflikts.

Aktuelles aus Libyen (Spiegel Online)

Hier informiert SPIEGEL ONLINE über die aktuellen Entwicklungen in Libyen.

Libyen nach Gaddafi (Tagesschau)

"Mehr als vier Jahrzehnte lang hat Muammar al Gaddafi Libyen autokratisch regiert - nun steht das Land vor einem Neuanfang. Wie könnte es weitergehen? Wer könnte im künftigen Libyen welche Rolle übernehmen?" Was wird aus dem Gaddafi-Clan? tagesschau.de hat Hintergründe dazu zusammengestellt.

Dossier Arabischer Frühling: Libyen (BpB)

"Im Gegensatz zu Ägypten und Tunesien war der Umsturz in Libyen von Anfang an gewaltsamer. Entscheidend für den Sturz des Gaddafi-Regimes war der Einsatz der NATO. Jetzt muss in Libyen ein neuer Staat entstehen. Aber es gibt kaum Erfahrungen mit politischen Parteien und demokratischen bzw. rechtsstaatlichen Institutionen." (Oktober 2011)