• Einführung

    Missmutig starrt Lisa beim Mittagessen ihren Teller an. "Was ist denn los mit dir?", fragt die Mutter.

    "Frau Müller hat heute gesagt, dass man Mathematik überall sehen kann", sagt Lisa, "als Hausaufgabe muss ich zehn Dinge finden, die eine geometische Form haben."

    "Das heißt geometrisch, nicht geometisch", kräht ihr älterer Bruder Nils. Lisa wirft ihm einen bösen Blick zu. "Na, na, ihr zwei. Nicht streiten!", ermahnt sie der Vater. "Ich glaube, du sollst aufpassen, wo dir die Formen, die ihr in der Schule durchgenommen habt, sonst noch so begegnen", sagt die Mutter.

    "Hmmmmmm", macht Lisa und denkt angestrengt nach. "Als ob einem auf der Straße ein Dreieck begegnen würde", denkt sie und muss ein bisschen kichern. Ihr Blick fällt auf den Teller mit dem Omelett. Plötzlich hat sie eine Idee. Das Pausenbrot fällt ihr ein und die Pizza von gestern.
    Lisa ist begeistert, sie hat schon drei Dinge gefunden und schaut sich nun suchend im Zimmer um.

    500px-Omelett_by_Kobako.jpg      500px-Pizza_by_Vadszederke.JPG      500px-Sandwich_Mixto_02_by_Tamorlan.jpg  

  • Aufgabe

    Auch in eurem Klassenzimmer gibt es Gegenstände mit einer geometrischen Form.

     

    Aufgabe:

    Gehe alleine oder in der Gruppe auf Entdeckungsreise im Klassenzimmer. Dabei sollt ihr möglichst viele Sachen finden, die eine geometrische Form haben. Eure Entdeckungen sollt ihr dann auf einem Plakat festhalten.

     

    Vorgehen:

    Falls ihr noch ein paar Schwierigkeiten mit der Unterscheidung von geometrischen Formen habt, schaut einmal unter "Material" nach.

    Tipps zum Gestalten des Plakates und dem erfolgreichen Arbeiten in Gruppen findet ihr unter "Anforderungen".

     

  • Material

    • Um dir die verschiedenen geometrischen Formen anzuschauen, klicke hier.

    • Um das Unterscheiden dieser Formen zu üben, klicke hier.

    • Um besondere Eigenschaften von Quadraten und Rechtecken zu entdecken, klicke hier.

    • Um dein Wissen zu Dreiecken und Vierecken zu testen, klicke hier.

    Dieser Ordner ist leer.
  • Anforderungen

    Vier Augen sehen mehr als zwei. Für das Arbeiten in Gruppen gelten die folgenden Regeln:

    •  Wir helfen uns gegenseitig und arbeiten zusammen.
    •  Wir arbeiten ordentlich und sorgfältig.
    •  Wir arbeiten die Materialien aufmerksam durch.
    •  Wenn wir ein Problem haben, fragen wir nach und lassen uns helfen.
    •  Wir gestalten unser Plakat übersichtlich und gut lesbar.  

    Nachdem ihr im Klassenraum möglichst viele geometrische Formen entdeckt habt, sollt ihr ein Plakat erstellen. Darauf soll eingetragen werden, was genau ihr gefunden habt und welcher geometrischen Form es entspricht. Hinweise zur Gestaltung eurer Plakate findet ihr hier. Einen Bogen zur Bewertung eurer Arbeit findet ihr hier.

    Vergleicht anschließend euer Plakat mit denen der anderen Gruppen.

    

  • Ausblick

    Wenn du dich mit weiteren Eigenschaften von geometrischen Formen beschäftigen möchtest, kannst du dieses Memo-Spiel versuchen: Klicke hier.

    Findest du Dinge in deiner Umgebung, die die Form eines geometrischen Körpers haben? Schaue dir das folgende Arbeitsblatt an und finde noch weitere Beispiele, klicke hier.

    Um dein Wissen über geometrische Körper im Alltag zu testen, klicke hier.

  • Lehrerinfos